Dresden Oberloschwitz

Einfamilienhaus

Baujahr2000
BauherrPrivat

Das kleine Einfamilienhaus in romantischer Hanglage in Dresden-Oberloschwitz bedurfte einer dringenden räumlichen Erweiterung als auch einer Erneuerung des Bades und der WC Anlage, die sich noch im Keller befanden.

Eine Erweiterung in angepasster Formensprache an den Solitär kam nicht in Frage. So wurde ein schlichter geometrischer Baukörper an der Hangseite angefügt, der im Obergeschoß den Arbeitsraum des Bauherrn beherbergt. Die großflächige Verglasung öffnet den Blick in den Garten und die Bäume am Hang. Stege und Treppen führen in den Garten und zur Dachterrasse, die zum Sonnen einlädt. Im Erdgeschoß fanden der neue Eingang mit Gästetoilette und ein Abstellraum für Gartengeräte Platz.

Das Bad wurde vom Keller in das Dachgeschoß, unmittelbar neben das Schlafzimmer verlegt.

int(0) 0
int(5) 2150
true
Browser Name:unknown
Browser Version:unknown
Browser User Agent String:CCBot/2.0 (http://commoncrawl.org/faq/)
Platform:unknown